Kosmetisches Haarpetroleum – Vorteile und Nachteile

Das kosmetische Petroleum haben schon unsere Großmutter verwendet, aber es erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Bei der Haarpflege mit dem Petroleum treten die ersten Effekte innerhalb kurzer Zeit auf – die Haare sind glanzvoll und sehen schön aus.petroleum.jpg

Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Petroleum ein Erdöl ist, also ein Produkt, das aus Rohöl, Torf und Teer gewonnen wird. Aus diesem Grund kann die Anwendung vom Petroleum unerwünschte Nebeneffekte verursachen. Dieser untenstehende Artikel stellt Ihnen die wichtigsten Tatsachen über Haarpetroleum dar.

Vorteile der Anwendung vom Haarpetroleum:

  • das Petroleum wirkt auf die Haare vom Ansatz bis zur Haarspitze ein und wirkt dem Haarausfall entgegen
  • es bildet um das Haar eine schützende Schicht, die die Haare vor schädlicher Wirkung der Umweltfaktoren und mechanischen Beschädigungen schützt
  • es erhält das richtige Wasserniveau in den Haaren
  • dank dem Petroleum sind die Haare befeuchtet und elastisch
  • das Petroleum verbessert den Blutkreislauf in der Kopfhaut und wirkt stimulierend auf die Haarwurzeln (viele Frauen finden, dass die Haare nach der Anwendung vom Petroleum schneller wachsen)
  • es verleiht den Haaren den Glanz und die Weichheit, ist eine gute Methode gegen glanzlose und strapazierte Haare
  • das Petroleum erleichtert die Kämmbarkeit der Haare nach dem Waschen
  • es ist sehr ergiebig
  • das Petroleum bewirkt, dass die Haare elastischer und gegen Haarspliss resistent sind
  • es beugt elektrischen Haaren vor

Nachteile der Anwendung vom Haarpetroleum:

  • das Petroleum besitzt keine nährenden Eigenschaften
  • es zieht in die tiefen Haarschichten nicht ein
  • bei der langen Anwendung kann es die Haare austrocknen
  • das Petroleum kann die Kopfhaut reizen
  • die häufige Anwendung vom Petroleum kann unerwünschte Effekte bringen
  • es sollte nicht so lange auf die Haare einwirken
  • der Effekt hält leider kurz, bis zum nächsten Haarewaschen
  • das Petroleum besitzt den starken und unangenehmen Duft
  • es ist schwer zu entfernen. Wenn wir das Petroleum schlecht ausspülen, werden die Haare schwer sein und sehr schnell nachfetten

Wenn die Anwendung vom Petroleum immer noch Ihre Zweifel weckt, empfehlen wir Ihnen eine Alternative – ein natürliches Haaröl. Es schützt nicht nur die Haare, verleiht ihnen Glanz und Elastizität, aber auch beschleunigt das Haarwachstum. Die natürlichen Öle ziehen tief in die Haarwurzeln ein, nähren sie, und zugleich beinhalten Vitamine, Mineralien, Fettsäuren und andere nährende Substanzen, die Petroleum leider nicht enthält.